Spielenacht 2016

Das erste Schulhalbjahr der fünften Klassen ist nun zu Ende gegangen– und das nicht sang- und klanglos, sondern mit viel Spaß und guter Laune.
An drei Freitagen fanden die legendären Spielenächte für die Fünftklässler statt. Die free your mind´ler haben die Spielenächte vorbereitet und selbstständig durchgeführt. Angefangen mit bewegungsreichen Klassenspielen bis hin zu Stationsspielen im gesamten Schulhaus. In der ersten Etage wurde ein Hindernisparcours der besonderen Art aufgebaut: Vom Balancieren, über Leitergolf bis hin zum Tellerdrehen war alles dabei (die Bilder verraten mehr). Etwas ruhig ging es im Raum 12 zu. Hier wurden die zuckersüßen Lollispinnen gebastelt – Gruseln zum Anfassen. Im Schulclub konnten alle Schüler und auch die Lehrer zeigen, wie bewegungssicher sie beim Tanzen sind. Just Dance ist immer eine willkommene Abwechslung im Schulclub. Weiter ging es dann in die Aula. Hier konnten die mitgebrachten Spiele ausprobiert und die die mitgebrachten Snacks gegessen werden. Um 23:00 Uhr machten sich die Jungs und Mädchen auf in ihre Schlafräume und bereiteten ihr Nachtlager mit Isomatten und Decken vor. Nach ein paar Runden „Wehrwolf-Spielen“ wurde das Licht ausgemacht und es war Zeit für Gruselgeschichten. Die letzten schliefen gegen 2:00 Uhr nachts ein… Nach fünf Stunden Schlaf war die Spielenacht auch schon vorbei. Es wurde wieder aufgeräumt, die Isomatten zusammengerollt und die letzten Chipsreste verspeist. Zum Abschluss gab es ein leckeres Frühstück im Schulclub. Müde aber gut gelaunt gingen alle Schüler wieder nach Hause – die einen ins Bett, um etwas Schlaf nachzuholen, die anderen unter die Dusche um richtig munter zu werden. Auf jeden Fall waren es drei tolle Nächte!

Vielen Dank free your mind!

Vielen Dank Frau Heß, Herr Lohde, Frau Celik, Herr Imminger und Frau Franke!

 

Aktuelle Seite: Home Events / Wettbewerbe Spielenacht 2016